Goodshield Aguilar – Indigener Soul, Bibliothekssaal Universität Oldenburg

Am 25.1. 2018 um 20.00 Uhr tritt Goodschield Aguilar im Bibliothekssaal der Universitätsbibliothek am Campus Haarentor auf. Das 33. Bibliothekskonzert wird veranstaltet vom Institut für Anglistik und Amerikanistik und dem BIS – Bibliotheks- und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität.

Goodshield Aguilar (Ogala Lakota/Pasqua Yaqui) ist Musiker, bildender Künstler und Aktivist. In Oldenburg präsentiert er als Singer/Songwriter seine ganz eigene Kombination von Rock, Funk und Reggae, angereichert mit poetischer Wortkunst und indigener Musiktradition – er selbst spricht von „Indigenous Soul“, um das Ergebnis zu beschreiben. Mit seiner Musik wirbt er für kulturelle Erneuerung und politisch-ökologische Verantwortung. In seiner Heimat engagiert er sich unter anderem gegen den Bau der „Dakota Access Pipeline“ und kämpft für den Schutz des Yellowstone Büffels.

Der Eintritt für das Konzert kostet 6,- EUR, bzw. 3,- EUR ermäßigt. Karten können unter bis-info@uni-oldenburg.de reserviert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.